Naturheilkunde

Um meine Energetische Arbeit zu unterstützen, arbeite ich mit drei verschiedenen Methoden der Naturheilkunde. Diese sind sehr gut mit der Telekommunikation und der Human- & Tierenergetik zu verbinden.

Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)

Die Phytotherapie oder Pflanzenheilkunde (griech. phyton = Pflanze, therapeia = Pflege) ist eines der ältesten Therapieverfahren: Schon vor langer Zeit haben sich Menschen Pflanzen zunutze gemacht, um Krankheiten zu behandeln und Beschwerden zu lindern.

(Quelle: http://onmenda.de; Stand: 07.10.2020)

Bachblüten-Therapie

Es handelt sich um eine sehr sanfte Therapiemethode, die auf den englischen Arzt Dr. Edward Bach zurückgeht. Die energetisch aufbereiteten Blütenessenzen werden nicht nur zur seelischen Gesundheitsvorsorge, sondern auch zur Krisen- und Stressbewältigung sowie zur begleitenden Behandlung akuter und chronischer Krankheiten genutzt.

(Quelle: https://www.naturheilkunde.de, Stand: 07.10.2020)

Homöopathie

(griech. homoios = gleichartig, ähnlich; pathos = Leiden)

Die Homöopathie ist eine sanfte Heilmethode, die zur vollständigen Gesundung führt, ohne durch Nebenwirkungen den Kranken noch kränker zu machen.

Bei dieser Therapieform geht man davon aus, dass bei Erkrankungen auftretende Symptome nicht Ausdruck der Krankheit sind, sondern Selbstheilungsversuche des Körpers. Ein homöopathisches Medikament soll diese nicht unterdrücken, sondern leicht verstärken und so die Regenerationsbemühungen des Organismus fördern und das Abwehrsystem kräftigen. 

(Quelle: http://onmenda.de; Stand: 07.10.2020)