Nimm dein Schicksal 

in die Hand

Das Leben schreibt täglich neue Seiten.

 

Oder wie siehst du das?

Bist du der Meinung, dass dein Buch des Lebens bereits geschrieben ist oder denkst du, dass du Einfluss darauf nehmen kannst, was als nächstes geschrieben steht?

 

Das Leben stellt uns immer wieder vor Entscheidungen, welche uns oft schwer fallen.

Hattest du auch schon einmal das Gefühl endlich am richtigen Weg zu sein? Gerade hast du dein Leben wieder sortiert und fühlst dich endlich wieder gefestigt und fast schon sicher in dem, was du tust.

Und plötzlich stehst du wieder vor einer unangenehmen Entscheidung?

 

Leben, lass es doch einfach mal gut sein… Oder?!

 

Du schiebst die Entscheidung hinaus, verdrängst die Gedanken daran und versuchst einfach mal die Pause-Taste gedrückt zu halten. Doch zunehmend fällt es dir schwerer, die Taste gedrückt zu halten, in der Pause, im Stillstand zu verbleiben. Die Play-Taste drängt sich immer mehr in den Vordergrund und es ist fast nicht mehr zu verdrängen.

 

Die schlechten Gefühle kommen hoch, das schlechte Gewissen, die Entscheidung hinausgezögert zu haben. Sich gedrückt zu haben. Du weißt, dass du dich damit auseinandersetzen solltest, tust es aber nicht. Du tust es nicht, weil du Angst hast, du könntest die falsche Entscheidung treffen.

 

Was, wenn du dadurch jemanden verletzt oder noch schlimmer, du dadurch jemanden verlierst?

Was werden die Menschen über dich denken?

 Und die schlimmste aller Fragen: Was, wenn du versagst?

 

Denkst du, dass Entscheidungen immer schwer fallen müssen?

Nein!

 

Entscheidungen müssen nicht schwer fallen, es ist kein Muss, dass du Dinge verdrängst nur um den nächsten Schritt – vor welchem du vielleicht Angst hast – nicht zu machen.

Auch wenn es sich nicht immer so anfühlt, das Leben meint es ugt mit uns. Auch mit dir. Alles, was wir erleben und fühlen ist im Großen und Ganzen dazu da, uns zu unserem Glück zu führen.

Jede Situation fördert Wachstum und Weiterentwicklung in uns.

Alle Situationen führen uns dahin, wo wir eigentlich hinmöchten. Zu uns, zu der Person, die wir sein möchten.

 

Jede unserer Handlungen und Entscheidungen hat Einfluss auf unser Leben. Wie unser Leben verläuft hängt also von unseren Entscheidungen ab, die wir tagtäglich, stündlich, minütlich treffen.

 

Ich bin fest davon überzeugt, dass es ein Ziel in unserem Leben gibt, welches geschrieben ist. Die Wege dorthin sind jedoch uns selbst überlassen.

 

„Alle Wege führen nach Rom“

 

Wie schnell, langsam, leicht oder schwer, das glaube ich entscheiden wir jeden Tag auf’s Neue selbst.

 

Die Frage ist, ist der schnellste und einfachste Weg immer der entspannteste? Ist der schwere Weg immer der schnellste oder darf es doch etwas langsamer und dafür leichter gehen?

 

Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten an dein Ziel zu kommen. Welchen Weg wählst du?

Schreibe heute deine nächste Seite.

Alles Liebe Andrea

Wenn dich diese Zeilen berührt haben, dann nimm gerne Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf dich.

Kontakt per WhatsApp

Nachricht schreiben
Österreich

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Andrea Pichler
E-Mail: info@kaivalya-healing-motion.com
Tel.: 0043 664 999 40 29
Anfragen werden innerhalb von max. 48h beantwortet, vielen Dank für deine Geduld.